Über den Regelunterricht hinaus, bietet die IGS Rockenhausen viele weitere Aktivitäten zur Förderung Ihrer Kinder.

Das Zusatzangebot reicht vom ausgewogenen Schulessen, über die Weiterbildung durch AGs bis hin zur gut ausgestatteten Schulbibliothek.

Der aktive Umgang mit Musik bewirkt eine deutliche Verbesserung der Lernbereitschaft und Konzentrationsfähigkeit – das bestätigen mittlerweile mehrere wissenschaftliche Untersuchungen.

Als vor rund 15 Jahren die erste Bläserklasse startete, wussten wir noch nicht, dass sich aus diesem Anfang schnell ein richtig erfolgreiches Projekt entwickeln würde, das inzwischen praktisch alle Jahrgangsstufen 5-10, teilweise auch die Oberstufe einbindet.

In der Bläserklasse erfolgt „ganzheitlicher“ Musikunterricht im Sinne von „Lernen mit Kopf, Herz und Hand!“.

Die Ziele des Unterrichts

  • Erlernen grundlegender instrumenteller Fertigkeiten
  • Freude am gemeinsamen Musizieren
  • Erfassen der Musiktheorie (spielerische Vermittlung der Lehrplaninhalte der Klassen 5 und 6)
  • Befähigung zur späteren Mitwirkung in der Musik-AG, einer Band, einem Musikverein o.ä.

Der Musikunterricht im Rahmen der Bläserklasse schult nicht nur die musikalischen Fähigkeiten des einzelnen Kindes, sondern fördert auch soziale Kompetenzen, wie Rücksichtnahme und Anpassungsfähigkeit und damit auch die Klassengemeinschaft.

Ansprechpartner

Meike Edler

Jens Illichmann:

Uwe Rogge:

Hier können Sie weitere Informationen zur Bläserklasse einsehen und herunterladen.

Die Robotik-AG existiert bereits seit 2001. Lerninhalt ist die Konzeption, Konstruktion und Programmierung von Robotern, die die unterschiedlichsten Aufgaben ausführen können.

Dabei arbeiten wir in Teams Hand in Hand zusammen um zu den angestrebten Zielen zu gelangen. Das Engagement der Schüler*innen und des AG-Leiters Heiko Baumann hat sich bereits bei vielen regionalen und sogar bei internationalen Robotik-Wettkämpfen ausgezahlt.

Ansprechpartner

Heiko Baumann:

Mehr Informationen zur Robotik-AG finden Sie auf www.robotik-ag.eu

Die Schülervertreter haben ein Nachhilfesystem ins Leben gerufen.

An dieser Stelle findet ihr zukünftig die Namen und eMail-Adressen aller Schüler, die Nachhilfe anbieten. Wer ebenfalls Nachhilfe anbieten möchte, kann sich bei Frau Westphäling melden.

Unsere Schulbibliothek ist in der Regel während der Pausen für alle Schüler*innen geöffnet.

Die genauen Öffnungszeiten sind dem Plan an der Eingangstür der Bibliothek zu entnehmen.

Die Bücherausleihe ist nur mit einem gültigen Leseausweis möglich.

Wer noch keinen Leseausweis besitzt, kommt mit seinem Schülerausweis in die Bibliothek, um ihn dort zu beantragen.

Bitte beachten:

Wir weisen darauf hin, dass die Bibliothek jedoch kein Schüleraufenthaltsraum ist. All diejenigen, die zur Ausleihe oder Stillarbeit kommen möchten, sind herzlich eingeladen, das umfangreiche Bücherangebot zu nutzen.

Schulessen - ausgewogen und günstig

In unserer Schulmensa bieten wir den Schüler*innen ausgewogene Mahlzeiten zu günstigen Preisen.
Der Essenspreis beträgt 3,50 € pro Mittagessen, der ermäßigte Preis liegt bei nur 1 €.

Von allen Personen, die am Essen in der Schulmensa teilnehmen möchten, benötigen wir die Essensanmeldung mit der Einzugsermächtigung.

Nach Vorlage der Anmeldung, bzw. des SEPA-Lastschriftmandates im Sekretariat der Schule, wird ein Schülerausweis erstellt, der gleichzeitig als Essensausweis genutzt wird.

Die Kosten für den Schülerausweis betragen 1,50 €. Der Ausweis ist bis zu zwei Jahre gültig.

Mit diesem Ausweis können sich die Schüler*innen im Erdgeschoss des Hauptgebäudes (gegenüber von Raum 112) jeden Morgen (Mo. – Do.) bis 09:50 Uhr einen Essensbon am Automaten ziehen und damit ein Essen bestellen.

Die Abrechnung des Essens erfolgt monatlich durch die Kreisverwaltung Donnersbergkreis.

Hier können Sie weitere Informationen zum Schulessen einsehen und herunterladen.

Info Schulessen

Anmeldung Schulessen

Lebensmittel-Info & Allergene

Im Rahmen des Schulsanitätsdienstes können sich Schüler*innen zu Schulsanitätern ausbilden lassen.

Verantwortungsbewusstsein, Hilfsbereitschaft und soziales Engagement sind Grundvoraussetzungen und werden bei der gemeinsamen Ausbildung zusätzlich gefestigt.

Schwerpunkte

  • Erste Hilfe
  • Behandlung akuter Notfälle wie Bauchschmerzen, Übelkeit oder Sportverletzungen
  • Das Auffinden bewusstloser Personen
  • Verschiedene Lagerungsarten
  • Reanimation mittels AED (Automatischer Externer Defibrilator)

In den Klassen 5 und 6 findet einmal wöchentlich die AG „EinFach Spielen“ im Klassenverband statt.

Durch gezielten Einsatz von Spielen, sowie sportlichen und kreativen Aktionen, werden die individuellen Kompetenzen gefordert und die Kommunikation und Kooperation in der Gruppe gefördert.

Dieser Bereich befindet sich derzeit im Aufbau.

Liebe Besucher*innen, leider befindet sich dieser Bereich momentan noch im Aufbau. In Kürze stehen Ihnen alle Inhalte in vollem Umfang zur verfügung.

Dieser Bereich befindet sich derzeit im Aufbau.

Liebe Besucher*innen, leider befindet sich dieser Bereich momentan noch im Aufbau. In Kürze stehen Ihnen alle Inhalte in vollem Umfang zur verfügung.

Unsere Schule im Courage-Netzwerk

Die IGS Rockenhausen ist Teil des Netzwerks „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, welches sich aktiv gegen jede Art der Diskriminierung, der Intolleranz und der Demokratiefeindlichkeit einsetzt.

An unserer Schule arbeiten die Schüler*innen gemeinsam im Rahmen einer AG zu diesem wichtigen gesellschaftlichen Thema.

Teil der Aktionen sind Workshops, Aufklärungsarbeit, die Aufarbeitung der NS-Zeit und die organisation von verschiedenen themenbezogenen Events, wie z. B. das Open-Air-Konzert „Bass gegen Hass“.

Mehr Informationen zum Courage-Netzwerk finden Sie auf www.schule-ohne-rassismus.org