Schulprofil

Das Gesamtschul-Konzept in Verbindung mit moderner Pädagogik und engagierten Lehrer*innen bilden den Grundstein für eine optimale Schulbildung.

Sekundarstufe 1

Die Sekundarstufe 1 umfasst die Klassenstufen 5 bis 10 und kann mit den Abschlüssen „Berufsreife“ und dem „Qualifizierten Sekundarabschluss 1“ beendet werden.

Sekundarstufe 2

Die Sekundarstufe 2 umfasst die Klassenstufen 11 bis 13 und kann mit den Abschlüssen „Schulischer Teil der Fachhochschulreife“ (Fachabitur) und der „allgemeinen Hochschulreife“ (Abitur) abgeschlossen werden.

Willkommen an der IGS in Rockenhausen, Ihre Gesamtschule in der Nordpfalz

Schule braucht guten Unterricht, aber lebendig wird sie erst, wenn Angebote und Projekte darüber hinausgreifen.

„Immer Gemeinsam Stark!“ gilt dabei in der Schulgemeinschaft, aber auch im Kontakt zur Welt außerhalb der Schule.

Die IGS Rockenhausen ist eine Gesamtschule mit Inklusion und gymnasialer Oberstufe. Wir bieten Ihren Kindern Bildung, Förderung, Gemeinschaft und Chancengleichheit.

Vorschaubild Video IGS Rockenhausen
Video abspielen

Schul News

Hier erfahren Sie alles Wichtige und alle Neuigkeiten rund um unsere Schule.

Informationsabende

Die Informationsabende für die kommenden Jahrgangsstufen 5 und 11 finden in Präsenz gemäß der 3-G-Regel statt. Kommen Sie bitte rechtzeitig wegen der Kontrolle und der Registrierung mit der Luca-App. Pro Haushalt sind maximal zwei Personen zugelassen. Im Gebäude und während der Veranstaltung besteht die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes. Bitte melden Sie sich im Vorfeld im Sekretariat an.

Informationsabend Jahgangstufe 5:
07.12.2021 / 19:00 Uhr in der Aula der IGS Rockenhausen

Informationsabend Jahgangstufe 11:
08.12.2021 / 19:00 Uhr in der Aula der IGS Rockenhausen

Tag der offenen Tür

Aufgrund der ungewissen Lage und der schwammigen Vorgaben halten wir den Tag der offenen Tür wieder digital ab.

Am Samstag, dem 20.11.2021 haben Sie die Möglichkeit um 10:00 Uhr, 11:00 Uhr, 12:00 Uhr, 13:00 Uhr und 14:00 Uhr an einer Schulführung mit begrenzter Teilnehmerzahl teilzunehmen. Im Gebäude und während der Veranstaltung besteht die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes, sowie zur Registrierung mit der Luca-App. Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung über das Sekretariat möglich.

Grundsätzlich können Interessierte auch ab dem 19.11.2021 über das Sekretariat individuelle Termine mit Schulleitungsmitgliedern vereinbaren.

Elternsprechtag

Der Elternsprechtag findet wie geplant am Freitag, dem 05. November statt. Bitte vereinbaren Sie über Ihr Kind Termine mit den Fachlehrern.

Im Gebäude besteht Maskenpflicht. Bitte halten Sie sich im Gebäude nur unmittelbar vor und nach Ihrem Gesprächstermin auf.

Neu im Kollegium

Das Kollegium der IGS-Rockenhausen freut sich zum neuen Schuljahr 2021/22 eine ganze Reihe an Lehrkräften und neuen Mitarbeiterinnen begrüßen zu dürfen.

Vorstellung der Neuzugänge

Gruppenfoto neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Von links nach rechts: A. Korn, D. Hill, I. Ferrara-Conrad, S. Wolf, A. Göbel, L. Kiamarsi, J. Scheib, S. Lechler, K. Furmann-Böhlke

Impfaktion am 27.09.2021, 09:00 - 15:00 Uhr in der Donnersberghalle

#HIERWIRDGEIMPFT

#ÄrmelHoch

Im Rahmen einer deutschlandweiten Impfaktion wird auch bei uns in der Donnersberghalle eine Impfstation aufgebaut. Alle, die Interesse an einer Corona-Schutzimpfung haben, können sich am Aktionstag unkompliziert impfen lassen.

Mehr Infos finden Sie hier

Förderverein Jahreshauptversammlung am 06.10.2021

Einladung

1. Elternbrief Schuljahr 2021/2022

Elternbrief (Teil 1)

Elternbrief (Teil 2)

Schulstart am 30.08.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

am Montag starten wir alle gemeinsam ins neue Schuljahr.
Darauf freuen wir uns sehr, allerdings müssen wir folgende Regeln beachten:

  • Maskenpflicht im Unterricht und im gesamten Gebäude
  • Abstand und Rechtsverkehr
  • Auf dem Schulhof können bei Abstand die Masken abgenommen werden
  • Antigen-Schnelltests montags und mittwochs vor Ort
  • Alternativ zur Testung in der Schule sind negative Testbescheinigungen von einer Teststation oder einem Arzt oder eine qualifizierte Selbstauskunft.
  • Ausgenommen von der Testpflicht sind vollständig geimpfte Personen.

Der Nachmittagsunterricht und die Ganztagsschule starten in der zweiten Schulwoche.
Wir hoffen, möglichst bald wieder in einen normalen Schulbetrieb zurückkehren zu können.

Seien Sie herzlich gegrüßt

Dirk Melzer

Sommerschule 2021

Die Kreisverwaltung Donnersbergkreis bietet, in Zusammenarbeit mit den Verbandsgemeinden, die „SOMMERSCHULE“ an.

Hierzu stellt das Land Rheinland-Pfalz ehrenamtlich Tätige zur Verfügung, die Ihren Kindern in den Fächern Deutsch und Mathematik (z.T. werden auch weitere Fächer angeboten, fragen Sie hierzu bitte im Sekretariat nach) eine Vertiefung des Lernstoffs ermöglichen. Dies geschieht in kleinen Lerngruppen. Zielgruppe sind Schüler und Schülerinnen der Klassenstufen 1 bis einschließlich 9.

Die Teilnahme am Angebot ist freiwillig und für Ihr Kind kostenfrei.

Testpflicht und Befreiung von der Testpflicht

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

zum 26. April 2021 wurden die Regelungen des Bundes zur Testpflicht für Schülerinnen und Schüler eingeführt. Diese sind nun ergänzt worden. Geimpfte Personen und genesene Personen werden mit negativ getesteten Personen gleichgestellt.

Für diese Personen besteht nun unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, auch ohne verpflichtende Teilnahme an der Testung am Präsenzunterricht teilzunehmen. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte den untenstehenden Dokumenten.

Konzept Selbsttests an Schulen

Anschreiben für Eltern und Sorgeberechtigte von Schüler*innen unter 12 Jahren

Anschreiben für Eltern und Sorgeberechtigte von Schüler*innen ab 12 Jahren

Anschreiben für volljährige Schüler*innen

Dokumentation zur Befreiung von der Testpflicht

Nachweispflicht Corona-Schnelltest

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Ministerin hat verfügt, dass am Präsenzunterricht nur noch teilnehmen darf, wer sich in der Schule testet oder einen Nachweis über einen negativen Test von einer Teststation oder Arzt erbringt.

Test- bzw. Nachweistage sind Montag und Mittwoch. Eine qualifizierte Selbstauskunft lässt die Schulgemeinschaft nicht zu. Diese Regelungen gelten auch für die Notbetreuung und die Kursarbeitstage der MSS. Schülerinnen und Schüler, die nicht testen wollen oder keinen Nachweis erbringen, sind umgehend nach Hause zu schicken.

Es ist für uns alle eine sehr belastende Situation, die wir nur gemeinsam bewältigen können.

Herzliche Grüße
Dirk Melzer

Mehr Infos hier im Elternschreiben der Ministerin vom 22.04.2021

Freiwilliges soziales Jahr

Schulabschluss geschafft? Was nun?

Wie wäre es mit einem freiwilligen sozialen Jahr zur beruflichen Orientierung oder um die Wartezeit auf einen Studienplatz zu verkürzen?

Voraussetzungen:

  • Du bist mindestens 18 Jahre alt
  • Du hast Spaß an der Arbeit mit Schülerinnen und Schülern
  • Du arbeitest gerne im Team, bist flexibel und vielseitig interessiert

 

Deine Aufgaben:

  • Unterstützung der Lehrkräfte im Unterricht
  • Mitarbeit und selbstständige Arbeit in AGs
  • Mithilfe bei hausmeisterlichen Tätigkeiten

 

Beginn: 01.08.2021

Interessiert? Dann melde Dich direkt per eMail bei Frau Merten!

Bushaltestelle „Ortsmitte“ in Reipoltskirchen gesperrt!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
 
Wegen Bauarbeiten ist die Bushaltestelle „Ortsmitte“ in Reipoltskirchen ab sofort bis auf Weiteres gesperrt.
Bis die Bushaltestelle wieder von den Schulbussen angefahren werden kann, bitten wir Sie die Bushaltestelle „Hauptstraße“ in Reipoltskirchen zu nutzen.

Digitaler Informationsabend zur Wahlpflichtfachentscheidung am 14.04.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
 
in wenigen Monaten ist das 5. Schuljahr zu Ende und damit auch der erste Abschnitt für Ihre Kinder in unserer Schule. Einiges Neues wird auf Ihre Kinder und Sie zukommen. So müssen Sie gemeinsam demnächst entscheiden, welches Wahlpflichtfach ab der Klasse 6 gewählt werden soll.
Mehr Infos finden Sie hier:

Abi 2021

Unsere Eltern und Lehrer*innen haben mit uns gelitten, gelacht, gebibbert, gestaunt, entdeckt, erlebt und einiges ausgehalten.
 
Unsere Eltern und Lehrer*innen haben uns motiviert, verarztet, getröstet, unterstützt, mit Wissen gefüttert, Benimmregeln beigebracht, auf das Leben neugierig gemacht.
 
Unsere Eltern und Lehrer*innen haben ihre Nerven in uns investiert, sich oft über uns gewundert und uns nie aufgegeben.
 
In diesem Sinne…
Der schärfste Jahrgang aller Zeiten
…macht den Abgang.

Der schärfste Jahrgang aller Zeiten als PDF

Artikel Wochenblatt

Abi 2021

Unsere Eltern und Lehrer*innen haben mit uns gelitten, gelacht, gebibbert, gestaunt, entdeckt, erlebt und einiges ausgehalten.
 
Unsere Eltern und Lehrer*innen haben uns motiviert, verarztet, getröstet, unterstützt, mit Wissen gefüttert, Benimmregeln beigebracht, auf das Leben neugierig gemacht.
 
Unsere Eltern und Lehrer*innen haben ihre Nerven in uns investiert, sich oft über uns gewundert und uns nie aufgegeben.
 
In diesem Sinne…
Der schärfste Jahrgang aller Zeiten
…macht den Abgang.

Der schärfste Jahrgang aller Zeiten als PDF

Artikel Wochenblatt

Abi 2021

Unsere Eltern und Lehrer*innen haben mit uns gelitten, gelacht, gebibbert, gestaunt, entdeckt, erlebt und einiges ausgehalten.
 
Unsere Eltern und Lehrer*innen haben uns motiviert, verarztet, getröstet, unterstützt, mit Wissen gefüttert, Benimmregeln beigebracht, auf das Leben neugierig gemacht.
 
Unsere Eltern und Lehrer*innen haben ihre Nerven in uns investiert, sich oft über uns gewundert und uns nie aufgegeben.
 
In diesem Sinne…
Der schärfste Jahrgang aller Zeiten
…macht den Abgang.

Der schärfste Jahrgang aller Zeiten als PDF

Artikel Wochenblatt

Robotik AG der IGS Rockenhausen auf dem Weg zum Weltmeistertitel?

Rockenhausen, März 2021

Schaut man auf die Listen der Konkurrenten im Kampf um den Weltmeistertitel stechen Städtenamen wie Shanghai oder San Francisco heraus. Wahrscheinlich reiben sich die Team-Mitglieder dieser Mannschaften beim Blick in die Listen verwundert die Augen über den Städtenamen Rockenhausen, der zwar nicht in die Liga der Megacities gehört, dafür aber seit Jahren mit Megaleistungen auf sich aufmerksam macht.

Um einen Vergleich mit dem berühmten „kleinen gallischen Dorf“, dessen Bewohner sich mit List und einem ominösen Zaubertrank gegen die scheinbar übermächtige Besatzungsmacht der Römer erfolgreich zur Wehr setzt, kommt man kaum herum. Zwar hat der „Druide“ der IGS Rockenhausen weder einen langen weißen Bart, noch sieht man ihn mit einer Sichel ausgestattet in den nordpfälzer Wald am Fuße des Donnersbergs ziehen. Doch scheinbar versteht Druide Baumann wie kaum ein anderer die richtige Mixtur für Schülergeneration um Schülergeneration anzurühren und die Schüler zu tollen Leistungen zu motivieren.

Denn wieder einmal konnten auf zwei Qualifikationsturnieren für die Weltmeisterschaft, die in diesem Jahr nur online stattfinden, die Teams der IGS Rockenhausen, für die durch den Lockdown in Rockenhausen zum Teil eine Sondergenehmigung für die Durchführung benötigt wurde, der Konkurrenz ein Schnippchen schlagen.

Auf beiden Qualifikationsturnieren wurde in diesem Jahr ausschließlich die so genannte Robot Skills Challenge durchgeführt, die einem Driver Skills Modus und einen Programming Skills Modus beinhaltet. Im Driver Skills Modus müssen die Aufgaben mit der Fernsteuerung gelöst werden, im Programming Skills Modus muss der autonom fahrende Roboter die Punkte ohne Fernsteuerung sammeln. Jeweils eine Minute steht den Teams zur Verfügung.

So konnten bei der VEX IQ-Challenge, der Robotik-Wettbewerb, der sich an die jüngere Generation richtet, Adrian Melzer und Gerrit Kunz den ersten Platz erringen und dabei den Zweitplatzierten aus Hamburg mit mehr als doppelt so viel errungenen Punkten distanzieren. Damit konnten sie sich direkt für die Weltmeisterschaft im Mai qualifizieren.

Silas Uhl, Elias Herrgen, Max Weinheimer sowie Patrice Krause schufen beim VEX VRC, dem Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Mittelstufen, Oberstufen und Berufsschulen (SEK II), für klare Verhältnisse und errangen einen Doppelsieg. Auch hier konnte die Qualifikation für die WM erreicht werden.

Trotz der herausragenden Leistungen in der Vergangenheit und auch wieder in diesem Jahr bei gerade einmal zweiwöchiger Vorbereitungszeit durch Coronabeschränkungen ist die Finanzierung der Robotik-AG sehr schwierig geworden. So sicherte aber der Förderverein der IGS Rockenhausen die Möglichkeit zum Weiterarbeiten.

Die IGS-Rockenhausen gratuliert seinen Schülerinnen und Schülern zu ihren Erfolgen und wünscht für die WM viel Erfolg.

VEX alle: Gerrit Kunz, Adrian Melzer, Max Weinheimer, Elias Herrgen und Silas Uhl
VEXIQ: Adrian Melzer und Gerrit Kunz (von links nach rechts)
VRC: Max Weinheimer, Elias Herrgen und Silas Uhl (von links nach rechts)

Corona-Selbsttests

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie sicherlich den Medien bereits entnommen haben, sollen sich die Schülerinnen und Schüler nach den Osterferien in den Schulen selbst testen können. Die Tests werden NICHT von Lehrerinnen und Lehrern durchgeführt und sind nur mit Ihrem schriftlichen Einverständnis möglich.

Alle weiteren Informationen aus dem Ministerium und notwendigen Formulare finden Sie hier:

Elternschreiben der Ministerin vom 26.03.2021 zu Schule und Teststrategie nach Osterferien

Anschreiben für Eltern und Sorgeberechtigte vom 26.03.2021 zu Corona-Selbsttests

Anschreiben für volljährige Schülerinnen und Schüler vom 26.03.2021 zu Corona-Selbsttests

Einverständniserklärung zu Corona-Selbsttests für Eltern und Sorgeberechtigte

Einverständniserklärung zu Corona-Selbsttests für volljährige Schülerinnen und Schüler

Datenschutzinfos zu Corona-Selbsttests

Infos zu Verhalten nach positivem Corona-Selbsttest

Verschiebung der Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat der Vorstand beschlossen, die diesjährige Jahreshauptversammlung (geplant am 10. März) zu verschieben.
Mehr Infos finden Sie hier:

Elternbrief

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

zunächst möchte ich mich dafür entschuldigen, dass die Elterninformation vom 12. Februar nicht auf unserer Homepage zu finden war. Den Brief der Ministerin finden weiter unten zum Download als PDF.

Wir alle sehnen den normalen Schulbetrieb herbei. Wann der Präsenzunterricht wieder startet, ist uns leider unbekannt. Im Ministerium diskutiert man noch über das „Wann?“ und „Wie?“. Im Fernunterricht befinden wir uns mindestens noch bis zum 5. März. Über den Ablauf danach werden wir Sie unterrichten, sobald wir weitere Informationen erhalten.

Die zu Schuljahresbeginn angekündigten Termine bleiben zunächst so bestehen.

An den Tagen des mündlichen Abiturs (Freitag 12.03. und Montag 15.03.) findet kein Unterricht (weder Fern- noch Präsenzunterricht) und auch keine Notbetreuung statt.

Das Praktikum der Jahrgangsstufe 8 findet zu dem angekündigten Termin statt, es sei denn, es wird vom Ministerium abgesagt. Schülerinnen und Schüler, die aufgrund der Situation keinen Praktikumsplatz gefunden haben bzw. finden, werden nach Plan in der Schule unterrichtet.

Vielen Dank, dass Sie so geduldig durchhalten.

Seien Sie herzlich gegrüßt
Dirk Melzer

Elternschreiben der Ministerin vom 11.02.2021

Elternbrief zum Download als PDF

Schulbuchausleihe

Die Informationen zur Schulbuchausleihe erhalten Sie bei der Zeugnisausgabe. Alternativ können Sie die Formulare hier herunterladen. Denken Sie bitte an die Fristen, v.a. bei der unentgeltlichen Ausleihe (Lernmittelfreiheit). Weiteres Material wie Klassenarbeiten erhalten Sie auch bei der Zeugnisausgabe.
Infos zur Schulbuchausleihe
Infos und Antrag zur Lernmittelfreiheit
Antrag zur Lernmittelfreiheit als ausfüllbares PDF

Fernunterricht - Wichtige Infos!

Der Fernunterricht wird für alle Klassen noch mindestens bis zum 29. Januar 2021 stattfinden.

Wir danken Ihnen für die Unterstützung, die Sie Ihrem Kind im Fernunterricht bieten. Uns ist bewusst, dass diese Art des Unterrichtes für Familien belastend und herausfordernd ist. Sollten Sie oder Ihr Kind Gesprächsbedarf haben, so können Sie neben den Lehrkräften auch gerne Frau Diefenbach, unsere Schulsozialarbeiterin, kontaktieren.

Hier einige wichtige Informationen über die Gestaltung des Unterrichts während der Lockdown-Zeit

Erneute Ausstellung unserer Schülerin Isabel Pilar Gil Penalver

Ab dem 30. Januar 2021 ist unsere Schülerin Isabel Pilar Gil Penalver Teil der Exposition FAAR, einer Ausstellungsreihe von französischen und deutschen Künstlern.

Coronabedingt findet die Austellung zum internationalen Diskurs dieses Jahr online statt.

Die Ausstellung widmet sich dieses Jahr dem Thema Frauen und deren Vielfalt. Passend dazu präsentiert die Künstlerin Isabel Pilar Gil Penalver ihr Werk „La Femme“, ein DIN A1 großer, gedruckter Linolschnitt.

Isabel Pilar Gil Penalver stellt sich mit ihrem Profil, ihrem Werk und einem exklusiven Interview zu ihren Werken auf der Website der Exposition FAAR vor. Ein Besuch der Online-Ausstellung ist auf jeden Fall sehr zu empfehlen.

Praktikumsunterlagen Klasse 9

Hier stehen Ihnen die aktuellen Praktikumsunterlagen für das Praktikum der 9. Klassen im April 2021 zur Ansicht und zum Download zur Verfügung.

Tag der offenen Tür 2020/21

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.

Daher haben wir uns, ganz im Sinne des Infektionsschutzes, dazu entschlossen, unseren Tag der offenen Tür dieses Jahr in digitaler Form auszurichten.

Hier gelangen Sie zum virtuellen Rundgang durch unsere Schule machen und verschiedene Stationen mit Infos, Präsentationen und Videos besuchen.

Wahlpflichtfächer

Aktuelle Informationen zu den Wahlpflichtfächern finden Sie hier:

Dienst-eMails

Eine Kontaktaufnahme mit den Lehrkräften ist über die Dienst-eMail-Adresse möglich.

Digitales Klassenbuch

Für das aktuelle Schuljahr 2020/21 wurde für die Erziehungsberechtigten der Elternzugang des digitalen Klassenbuches freigeschaltet. Zur Nutzung des Zugangs ist eine Selbstregistrierung beim Portal WebUntis nötig.

Elternbrief Schuljahr 2020/21

Aktueller Elternbrief vom 19.08.2020

Abschlüsse und Versetzung

Zusammenstellung der Abschluss- und Übergangsvoraussetzungen nach der neuen Schulordnung

Hier geht's weiter...