Aktuelles & Termine

Aktuelle Themen

Hier erfahren Sie alles Wichtige und alle Neuigkeiten rund um unsere Schule.

Bushaltestelle „Ortsmitte“ in Reipoltskirchen gesperrt!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
 
Wegen Bauarbeiten ist die Bushaltestelle „Ortsmitte“ in Reipoltskirchen ab sofort bis auf Weiteres gesperrt.
Bis die Bushaltestelle wieder von den Schulbussen angefahren werden kann, bitten wir Sie die Bushaltestelle „Hauptstraße“ in Reipoltskirchen zu nutzen.

Zeitweise Änderung im Busverkehr

Ab Montag 19.04.2021 bis vorraussichtlich 21.05.2021 muss wegen einer Vollsperrung in Lohnsfeld / Kaiserstrasse 2 eine Umleitung gefahren werden.

Fahrt : 911 / 102 beginnt 10 Minuten früher, also 06:50 Uhr Sembach – Wartenberg / wenden Ortsmitte über die Umleitung nach Lohnsfeld , von hier weiter nach Plan Winnweiler und Rockenhausen.

Fahrt : 911 / 021 beginnt um 07:36 Uhr Sembach – Wartenberg / wenden Ortsmitte über die Umleitung nach Lohnsfeld , von dort ca. 10 Minuten später weiter nach Winnweiler / Gymnasium plus Regioschule und Grundschule.

 

Vom 21.04.2021 bis 22.04.2021 wird für zwei Tage der Bahnübergang in Imsweiler voll gesperrt. Dadurch kann in Imsweiler der Bahnhof und der Mühlweg nicht angefahren werden. Aus diesem Grund wird nur die Grundschule für beide Richtungen bedient.

Die Umleitung wird wie folgt gefahren:

Von Rockenhausen kommend: Imsweiler / Grundschule – Höringen – Leithöfe – Winnweiler bis Schweisweiler / Schäferhof, hier wenden und weiter nach Plan.

Von Winnweiler kommend: Hochstein – Eisenschmelz – Schweisweiler / Schäferhof, hier wenden und weiter über die Umleitung Leithöfe – Höringen – Imsweiler – Grundschule weiter nach Plan.

Durch die Umleitung werden sich die Fahrzeiten um bis zu 20 Minuten verschieben.

Digitaler Informationsabend zur Wahlpflichtfachentscheidung am 14.04.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
 
in wenigen Monaten ist das 5. Schuljahr zu Ende und damit auch der erste Abschnitt für Ihre Kinder in unserer Schule. Einiges Neues wird auf Ihre Kinder und Sie zukommen. So müssen Sie gemeinsam demnächst entscheiden, welches Wahlpflichtfach ab der Klasse 6 gewählt werden soll.
Mehr Infos finden Sie hier:

Wechselunterricht ab dem 12.04.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

am 12. April nehmen wir wieder den Wechselunterricht in Präsenz auf. Die Aufteilung der Klassenstufen ist wie folgt:

Klassenstufe 5/6: ab 12.04. → Gruppe 2

Klassenstufe 7/8: ab 12.04. → Gruppe 1

Klassenstufe 9: ab 19.04. → Gruppe 1

Klassenstufe 10: ab 12.04. → Gruppe 1

Klassenstufe 11/12/13 (MSS) → Gruppe 2

Denken Sie bitte daran, Ihrem Kind die Einverständniserklärung zur Testung mitzugeben. Die Unterschrift eines Elternteils reicht aus. Sollten Sie ein ausgdrucktes Exemplar benötigen, erhält ihr Kind dies vom Klassenleiter oder im Sekretariat. Am Dienstag und Donnerstag können die Schülerinnen und Schüler, die eine Einverständniserklärung der Eltern vorgelegt haben, freiwillig einen Corona-Selbsttest unter Aufsicht der Klassenleitungen durchführen.

Bei weiteren Fragen:

Telefon: 06361 – 92 13 0

Abi 2021

Unsere Eltern und Lehrer*innen haben mit uns gelitten, gelacht, gebibbert, gestaunt, entdeckt, erlebt und einiges ausgehalten.
 
Unsere Eltern und Lehrer*innen haben uns motiviert, verarztet, getröstet, unterstützt, mit Wissen gefüttert, Benimmregeln beigebracht, auf das Leben neugierig gemacht.
 
Unsere Eltern und Lehrer*innen haben ihre Nerven in uns investiert, sich oft über uns gewundert und uns nie aufgegeben.
 
In diesem Sinne…
Der schärfste Jahrgang aller Zeiten
…macht den Abgang.

Der schärfste Jahrgang aller Zeiten als PDF

Artikel Wochenblatt

Abi 2021

Unsere Eltern und Lehrer*innen haben mit uns gelitten, gelacht, gebibbert, gestaunt, entdeckt, erlebt und einiges ausgehalten.
 
Unsere Eltern und Lehrer*innen haben uns motiviert, verarztet, getröstet, unterstützt, mit Wissen gefüttert, Benimmregeln beigebracht, auf das Leben neugierig gemacht.
 
Unsere Eltern und Lehrer*innen haben ihre Nerven in uns investiert, sich oft über uns gewundert und uns nie aufgegeben.
 
In diesem Sinne…
Der schärfste Jahrgang aller Zeiten
…macht den Abgang.

Der schärfste Jahrgang aller Zeiten als PDF

Artikel Wochenblatt

Abi 2021

Unsere Eltern und Lehrer*innen haben mit uns gelitten, gelacht, gebibbert, gestaunt, entdeckt, erlebt und einiges ausgehalten.
 
Unsere Eltern und Lehrer*innen haben uns motiviert, verarztet, getröstet, unterstützt, mit Wissen gefüttert, Benimmregeln beigebracht, auf das Leben neugierig gemacht.
 
Unsere Eltern und Lehrer*innen haben ihre Nerven in uns investiert, sich oft über uns gewundert und uns nie aufgegeben.
 
In diesem Sinne…
Der schärfste Jahrgang aller Zeiten
…macht den Abgang.

Der schärfste Jahrgang aller Zeiten als PDF

Artikel Wochenblatt

Robotik AG der IGS Rockenhausen auf dem Weg zum Weltmeistertitel?

Rockenhausen, März 2021

Schaut man auf die Listen der Konkurrenten im Kampf um den Weltmeistertitel stechen Städtenamen wie Shanghai oder San Francisco heraus. Wahrscheinlich reiben sich die Team-Mitglieder dieser Mannschaften beim Blick in die Listen verwundert die Augen über den Städtenamen Rockenhausen, der zwar nicht in die Liga der Megacities gehört, dafür aber seit Jahren mit Megaleistungen auf sich aufmerksam macht.

Um einen Vergleich mit dem berühmten „kleinen gallischen Dorf“, dessen Bewohner sich mit List und einem ominösen Zaubertrank gegen die scheinbar übermächtige Besatzungsmacht der Römer erfolgreich zur Wehr setzt, kommt man kaum herum. Zwar hat der „Druide“ der IGS Rockenhausen weder einen langen weißen Bart, noch sieht man ihn mit einer Sichel ausgestattet in den nordpfälzer Wald am Fuße des Donnersbergs ziehen. Doch scheinbar versteht Druide Baumann wie kaum ein anderer die richtige Mixtur für Schülergeneration um Schülergeneration anzurühren und die Schüler zu tollen Leistungen zu motivieren.

Denn wieder einmal konnten auf zwei Qualifikationsturnieren für die Weltmeisterschaft, die in diesem Jahr nur online stattfinden, die Teams der IGS Rockenhausen, für die durch den Lockdown in Rockenhausen zum Teil eine Sondergenehmigung für die Durchführung benötigt wurde, der Konkurrenz ein Schnippchen schlagen.

Auf beiden Qualifikationsturnieren wurde in diesem Jahr ausschließlich die so genannte Robot Skills Challenge durchgeführt, die einem Driver Skills Modus und einen Programming Skills Modus beinhaltet. Im Driver Skills Modus müssen die Aufgaben mit der Fernsteuerung gelöst werden, im Programming Skills Modus muss der autonom fahrende Roboter die Punkte ohne Fernsteuerung sammeln. Jeweils eine Minute steht den Teams zur Verfügung.

So konnten bei der VEX IQ-Challenge, der Robotik-Wettbewerb, der sich an die jüngere Generation richtet, Adrian Melzer und Gerrit Kunz den ersten Platz erringen und dabei den Zweitplatzierten aus Hamburg mit mehr als doppelt so viel errungenen Punkten distanzieren. Damit konnten sie sich direkt für die Weltmeisterschaft im Mai qualifizieren.

Silas Uhl, Elias Herrgen, Max Weinheimer sowie Patrice Krause schufen beim VEX VRC, dem Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Mittelstufen, Oberstufen und Berufsschulen (SEK II), für klare Verhältnisse und errangen einen Doppelsieg. Auch hier konnte die Qualifikation für die WM erreicht werden.

Trotz der herausragenden Leistungen in der Vergangenheit und auch wieder in diesem Jahr bei gerade einmal zweiwöchiger Vorbereitungszeit durch Coronabeschränkungen ist die Finanzierung der Robotik-AG sehr schwierig geworden. So sicherte aber der Förderverein der IGS Rockenhausen die Möglichkeit zum Weiterarbeiten.

Die IGS-Rockenhausen gratuliert seinen Schülerinnen und Schülern zu ihren Erfolgen und wünscht für die WM viel Erfolg.

VEX alle: Gerrit Kunz, Adrian Melzer, Max Weinheimer, Elias Herrgen und Silas Uhl
VEXIQ: Adrian Melzer und Gerrit Kunz (von links nach rechts)
VRC: Max Weinheimer, Elias Herrgen und Silas Uhl (von links nach rechts)

Corona-Selbsttests

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie sicherlich den Medien bereits entnommen haben, sollen sich die Schülerinnen und Schüler nach den Osterferien in den Schulen selbst testen können. Die Tests werden NICHT von Lehrerinnen und Lehrern durchgeführt und sind nur mit Ihrem schriftlichen Einverständnis möglich.

Alle weiteren Informationen aus dem Ministerium und notwendigen Formulare finden Sie hier:

Elternschreiben der Ministerin vom 26.03.2021 zu Schule und Teststrategie nach Osterferien

Anschreiben für Eltern und Sorgeberechtigte vom 26.03.2021 zu Corona-Selbsttests

Anschreiben für volljährige Schülerinnen und Schüler vom 26.03.2021 zu Corona-Selbsttests

Einverständniserklärung zu Corona-Selbsttests für Eltern und Sorgeberechtigte

Einverständniserklärung zu Corona-Selbsttests für volljährige Schülerinnen und Schüler

Datenschutzinfos zu Corona-Selbsttests

Infos zu Verhalten nach positivem Corona-Selbsttest

Fernunterricht ab 25.03.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ab Donnerstag 25.03.2021 wechseln wir wieder in den Fernunterricht. Dies gilt auch für die Tage vom 07. bis 09. April.

Sollten Sie eine Notbetreuung benötigen, schreiben Sie bitte eine eMail an das Sekretariat.
Eine Notbetreuung ist ausschließlich für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 7 möglich.

Die Praktikant*innen können ihr Praktikum in den Betrieben fortsetzen, sofern die jeweiligen Praktikumsbetriebe dies erlauben.

Wie es ab dem 12. April weitergeht, teilen wir Ihnen rechtzeitig über unsere Website mit.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern erholsame Ostertage.

Herzliche Grüße
Dirk Melzer

Das Sekretariat erreichen Sie unter:

Verschiebung der Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat der Vorstand beschlossen, die diesjährige Jahreshauptversammlung (geplant am 10. März) zu verschieben.
Mehr Infos finden Sie hier:

Beginn Wechselunterricht

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ab dem 08. März beginnt der Wechselunterricht für die Jahrgangsstufen 5 und 6, die übrigen Jahrgänge folgen am 15. März. Es besteht Präsenzpflicht.

Ihre Klassenleitung wird Ihnen mitteilen, in welcher Woche Ihr Kind in der Präsenz ist. Ab dem 15. März werden wir keine Notbetreuung mehr anbieten können. Die bisherigen Regelungen haben Bestand (Maskenpflicht, Abstand, Lüften, Eingangsregelung).

Bitte beachten Sie, dass am 12. und 15. März die Schule wegen des mündlichen Abiturs geschlossen ist.

Wir freuen uns alle, dass es bald wieder „richtig“ weitergeht.

Bitte beachten Sie das Elternschreiben der Ministerin vom 26.02.2021

Elternbrief

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

zunächst möchte ich mich dafür entschuldigen, dass die Elterninformation vom 12. Februar nicht auf unserer Homepage zu finden war. Den Brief der Ministerin finden weiter unten zum Download als PDF.

Wir alle sehnen den normalen Schulbetrieb herbei. Wann der Präsenzunterricht wieder startet, ist uns leider unbekannt. Im Ministerium diskutiert man noch über das „Wann?“ und „Wie?“. Im Fernunterricht befinden wir uns mindestens noch bis zum 5. März. Über den Ablauf danach werden wir Sie unterrichten, sobald wir weitere Informationen erhalten.

Die zu Schuljahresbeginn angekündigten Termine bleiben zunächst so bestehen.

An den Tagen des mündlichen Abiturs (Freitag 12.03. und Montag 15.03.) findet kein Unterricht (weder Fern- noch Präsenzunterricht) und auch keine Notbetreuung statt.

Das Praktikum der Jahrgangsstufe 8 findet zu dem angekündigten Termin statt, es sei denn, es wird vom Ministerium abgesagt. Schülerinnen und Schüler, die aufgrund der Situation keinen Praktikumsplatz gefunden haben bzw. finden, werden nach Plan in der Schule unterrichtet.

Vielen Dank, dass Sie so geduldig durchhalten.

Seien Sie herzlich gegrüßt
Dirk Melzer

Elternschreiben der Ministerin vom 11.02.2021

Elternbrief zum Download als PDF

Schulbetrieb Februar 2021

Der Fernunterricht wird bis zum 12. Februar stattfinden. Die Notbetreuung (bitte im Sekretariat anmelden) erhalten wir aufrecht.

In der Woche vom 15. bis 19. Februar findet kein Unterricht statt – weder Fernunterricht noch Notbetreuung!

Die beweglichen Ferientage sowie der Kompensationstag bleiben erhalten. Wie es am 22. Februar weitergeht, teilen wir über die Homepage mit, sobald wir nähere Informationen aus dem Ministerium erhalten.

Am 1. Februar tritt ein neuer Stundenplan in Kraft. Darin ist der epochale Unterricht berücksichtigt (Wechsel Ch/Ph bzw. Mu/Bk).

Aufgrund personeller Änderungen gibt es auch eine Veränderung in der Unterrichtsverteilung. Diese können Sie in Kürze über Webuntis einsehen. In der Regel werden die Klassenleitungen bzw. die betroffenen Kolleginnnen darüber informieren.

Bitte beachten Sie das Elternschreiben der Ministerin vom 20.01.2021

Schulbuchausleihe

Die Informationen zur Schulbuchausleihe erhalten Sie bei der Zeugnisausgabe. Alternativ können Sie die Formulare hier herunterladen. Denken Sie bitte an die Fristen, v.a. bei der unentgeltlichen Ausleihe (Lernmittelfreiheit). Weiteres Material wie Klassenarbeiten erhalten Sie auch bei der Zeugnisausgabe.
Infos zur Schulbuchausleihe
Infos und Antrag zur Lernmittelfreiheit
Antrag zur Lernmittelfreiheit als ausfüllbares PDF

Fernunterricht - Wichtige Infos!

Der Fernunterricht wird für alle Klassen noch mindestens bis zum 29. Januar 2021 stattfinden.

Wir danken Ihnen für die Unterstützung, die Sie Ihrem Kind im Fernunterricht bieten. Uns ist bewusst, dass diese Art des Unterrichtes für Familien belastend und herausfordernd ist. Sollten Sie oder Ihr Kind Gesprächsbedarf haben, so können Sie neben den Lehrkräften auch gerne Frau Diefenbach, unsere Schulsozialarbeiterin, kontaktieren.

Hier einige wichtige Informationen über die Gestaltung des Unterrichts während der Lockdown-Zeit

Erneute Ausstellung unserer Schülerin Isabel Pilar Gil Penalver

Ab dem 30. Januar 2021 ist unsere Schülerin Isabel Pilar Gil Penalver Teil der Exposition FAAR, einer Ausstellungsreihe von französischen und deutschen Künstlern.

Coronabedingt findet die Austellung zum internationalen Diskurs dieses Jahr online statt.

Die Ausstellung widmet sich dieses Jahr dem Thema Frauen und deren Vielfalt. Passend dazu präsentiert die Künstlerin Isabel Pilar Gil Penalver ihr Werk „La Femme“, ein DIN A1 großer, gedruckter Linolschnitt.

Isabel Pilar Gil Penalver stellt sich mit ihrem Profil, ihrem Werk und einem exklusiven Interview zu ihren Werken auf der Website der Exposition FAAR vor. Ein Besuch der Online-Ausstellung ist auf jeden Fall sehr zu empfehlen.

Praktikumsunterlagen Klasse 9

Hier stehen Ihnen die aktuellen Praktikumsunterlagen für das Praktikum der 9. Klassen im April 2021 zur Ansicht und zum Download zur Verfügung.

Tag der offenen Tür 2020/21

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.

Daher haben wir uns, ganz im Sinne des Infektionsschutzes, dazu entschlossen, unseren Tag der offenen Tür dieses Jahr in digitaler Form auszurichten.

Hier gelangen Sie zum virtuellen Rundgang durch unsere Schule machen und verschiedene Stationen mit Infos, Präsentationen und Videos besuchen.

Wahlpflichtfächer

Aktuelle Informationen zu den Wahlpflichtfächern finden Sie hier:

Dienst-eMails

Eine Kontaktaufnahme mit den Lehrkräften ist über die Dienst-eMail-Adresse möglich.

Digitales Klassenbuch

Für das aktuelle Schuljahr 2020/21 wurde für die Erziehungsberechtigten der Elternzugang des digitalen Klassenbuches freigeschaltet. Zur Nutzung des Zugangs ist eine Selbstregistrierung beim Portal WebUntis nötig.

Elternbrief Schuljahr 2020/21

Aktueller Elternbrief vom 19.08.2020

Abschlüsse und Versetzung

Zusammenstellung der Abschluss- und Übergangsvoraussetzungen nach der neuen Schulordnung

Hier geht's weiter...